Warme Smoothies für den Winter

Lieben Sie Smoothies? Man kennt sie erfrischend und kühl, voll gesunder Inhaltsstoffe. Der frische Drink aus Obst und Gemüse hat sich in den letzten Jahren auch bei uns eine Fangemeinde geschaffen. Jetzt in der kalten Jahreszeit verlangt es den Körper nach Wärme und Seelennahrung und beim Gedanken an einen kühlen Smoothie überkommt jedoch selbst eingefleischte Fans das Frösteln. Wir haben uns überlegt, wie man den Smoothie wintertauglich machen kann, wir haben ausprobiert und et voilá, hier sind einige Ideen von uns für warme Smoothies, die den Körper und die Seele gleichermaßen erfreuen. Und zwei Rezept-Highlights haben wir auch für Sie vorbereitet.

Grundzutaten für warme Smoothies

Nach den ersten Experimenten ist klar: es ist vieles möglich. Gemüse, Obst, Getreide, Nüsse, Gewürze und Kräuter bilden die Basis, aus ihnen lassen sich verschiedenste nahrhafte und köstliche warme Smoothies zubereiten. Eine samtige Verbindung zwischen Obst und Gemüse schaffen Getreide und Nüsse. Für das gute Fett sorgen die Nüsse oder ein Spritzer Öl. Je nachdem, in welche Richtung Sie würzen und kombinieren, erhalten Sie süße oder pikante Smoothies. Und heißes Wasser, Gemüsebrühe oder Tee dienen als flüssiger Zusatz.

Süß und nährend

Der süße Geschmack schafft ein wohliges Gefühl, es sind aber auch Gewürze, die wir mit Süßspeisen verbinden. Zimt, Spekulatius, Apfelstrudel zum Beispiel. Kräuterteemischungen sind eine gute Basis für obstbetonte Smoothies und neben Roten Rüben sind auch Kürbisse wie der Hokkaido wandelbar und schmecken sowohl süß als auch pikant. Saisonale Obstsorten wie Äpfel, Birnen, der Granatapfel oder Orangen können jetzt verwendet werden, dazu aufgetaute Beeren aus der Kühltruhe. Aroniasaft und Holundersaft sorgen für weitere immunstärkende Stoffe und eine intensiv-rote Farbe.

Pikant und würzig

Kräuter, Majoran, Muskat und Lorbeer sind nur einige der vielen Gewürze, die Sie für einen pikanten Smoothie verwenden können. Gute Gemüse für den Winter sind natürlich die saisonalen, wie Rote Rübe, Karotte, Spinat, Fenchel, Süßkartoffel, gedünsteten Kürbis und viele mehr. Öle können sich dezent zurückhalten und einfach nährend wirken oder einen speziellen Geschmack schaffen. Sojasauce und Sesamöl geben dem Smoothie eine asiatische Note, eine Kombination aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern eine mediterrane. Smoothies sind ideal, um übriggebliebenen Reis, Haferflocken oder Gemüsereste zu verwerten. Eine gute Basisflüssigkeit kann Gemüsebrühe sein, es reicht aber auch heißes Wasser.

Rezepte

Süßer Kürbis-Smoothie

Dieser Smoothie schmeckt unglaublich gut und wer schon unser Tikwenik( Verlinkung) probiert hat, weiß, wie gut Kürbis auch süß schmeckt. Er ist schön cremig, macht satt und sorgt mit seiner Lebkuchennote für wohlige Wärme.

  • 1 Tasse Kürbisstücke, gedünstet(Hokkaido)
  • 1 Banane
  • 1/3 Tasse Getreidereis, Porridge oder ein paar Löffel Flocken
  • Rosinen oder Datteln
  • Kandierter Ingwer
  • Walnüsse
  • Messerspitze Lebkuchengewürz,
  • Messerspitze Zimt
  • Heißes Wasser

Alle Zutaten in den Standmixer geben, mit dem heißen Wasser bedecken, lieber mit weniger als mit zu viel Wasser beginnen. Ist der Smoothie zu dick, noch heißes Wasser beifügen und mixen, bis er schön cremig-flüssig ist. Die Süße lässt sich mit den Trockenfrüchten steuern. Fertig!

Pikanter Fenchel-Sellerie-Smoothie mit Asia-Duft

  • Sellerie, in Stücke geschnitten
  • Fenchel, in Stücke geschnitten
  • 1/3 Tasse Getreidereis, Porridge oä oder ein paar EL Getreideflocken
  • Sonnenblumenkerne
  • Ingwer, Curcuma, Kardamom
  • Etwas Gemüsebrühwürfel
  • Prise Chili
  • Schuss Sojasauce
  • Sesamöl
  • Heißes Wasser

Alle Zutaten in den Standmixer geben, mit heißen Wasser bedecken, lieber mit weniger als mit zu viel Wasser beginnen. Ist der Smoothie zu dick, noch heißes Wasser beifügen und mixen, bis er schön cremig-flüssig ist. Ist er zu wenig salzig, noch einen Schuss Sojasauce hinzufügen. Fertig!

—————————————————————————————————–

Hinweis: Alle Angaben sind variabel, passen Sie diese an Ihren Mixer und Geschmack an.

Wir freuen uns über Ihre Winter-Smoothies! Machen Sie ein Foto und schicken Sie diese an Mailadresse

Buchtipp:

https://www.ullmannmedien.com/shop/essen-trinken/winter-smoothies/
(c) Bild: Sonja Wöhrenschimmel-Wahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.