Veggie Fast Food für Groß und Klein

Was essen Kinder und Jugendliche am liebsten? Richtig, Burger, Pizza und Kebap stehen weit oben auf der Liste. Jetzt in den Ferien ist genau die richtige Zeit, um Lieblingsspeisen aus dem Lokal miteinander zu Hause nachzukochen. Fast Food geht auch reichhaltig und gesund und wenn die Zutaten schön verpackt sind, dann essen selbst „Gemüse-Verweigerer“ begeistert mit. Die Pizza zu Hause selber zu backen ist für viele eine Selbstverständlichkeit, aber habt ihr schon mit Burger, Falafel und Veggie-Schnitzel experimentiert? Zwei dieser Klassiker, Burger und Pizza, haben wir herausgegriffen und kreative fleischfreie Varianten kreiert. Wir wünschen euch erholsame Ferien mit euren Familien, mit Kochen, Faulenzen und spannenden fleischfreien Rezepten!

Der Burger

Ein Burger ist auch in „lecker-gesund“ möglich. Das Brötchen kann gekauft oder selbstgemacht sein, wer hier eine gesündere und sättigende Variante will, wird um das Selberbacken nicht herumkommen. Aber, keine Angst, Brötchen sind schneller fertig, als man denkt. Einfache und schnelle Rezepte findet man auf den zahlreichen Kochseiten im Internet. Wie wäre es aber mit einem Vollkorn-Brötchen oder einem gefärbten Burger-Brötchen? Die Rezepte dazu sind hier zu finden.

Gemüse: Neben Rucola, Salatblättern, Zwiebelringen, Lauchstreifen, Tomaten- und Gurkenscheiben kann man auch feingeschnittenes Blaukraut oder geriebene Karotten probieren.

Das Burger-Laibchen, das Herz des Burgers: aus Bohnen- oder Linsenpüree gemacht oder ein Zucchini-Kartoffel-Laibchen, ein gegrillter Riesen-Champignon, Falafel-Bällchen, Seitanstreifen, Schnitzel aus Sellerie, Zucchini oder Melanzani, hier gibt es viele Möglichkeiten.

Soße: Kräutersoße, Erdnussdip, Knoblauchmayonnaise, scharfe Tomatensauce, Currysauce, etc.

Dann alles nach Geschmack zusammenbauen, dekorativ auf Tellern anrichten, mit Spieß fixieren und der selbstgemachte Burger ist fertig!

 

Die Pizza

Der Klassiker der Familienküche. Beliebt bei den Kindern ist die Salamipizza und die klassische Pizza Margherita. Doch sie lassen sich gerne einmal auf neue Varianten ein. Unser Tipp: den Pizzateig in einzelne organisch geformte Minipizzen auswalken, sodass jedes Kind seine eigene Pizza bekommt und nach Gusto gestalten kann.

Soße: Klassisch ist die gut abgeschmeckte Tomatensoße, versucht aber auch mal Sauerrahm, Pesto, Ajvar (scharfe oder milde Paprika-Gemüse-Paste) oder Kräuter-Frischkäse, das gibt der Pizza eine ganz andere Richtung.

Belag: Tomatenscheiben, Mozzarella, Pilze, Zwiebelringe, Oliven, Mais, blanchierte Spinatblätter sind Klassiker. Versucht auch angebratene Zucchini- oder Melanzanischeiben, Seitanstreifen oder auch bestimmte Obstsorten wie Birnen, Marillen, Nektarinen oder Brombeeren. Hier kann man wirklich kreativ sein und neue Geschmäcker probieren. Birnen und Käse mit Walnuss sind zudem Klassiker, die sehr gut miteinander harmonieren.

Neue Kombinationsideen: Frischkäse – Spinat – Walnüsse – Oliven – Feta – Pizzakäse

Frischkäse – Birne – Walnüsse – Gorgonzola oder Camembert, dazu passt ein Klacks Preiselbeeren.

Frischkäse/Sauerrahm – Marillen/Brombeeren – Lauchstreifen – Camembert

Tomatensoße – gebratene Melanzani/Zucchini – Oliven – Paprikastreifen – Feta – Knoblauch –Olivenöl

 

Topping: Natürlich viel Pizzakäse und als Geschmackserlebnis noch Knoblauch-Olivenöl.

Erst kurz bevor die Pizza fertig ist, ausgedrückten Knoblauch mit Olivenöl mischen und etwas davon auf der fast fertigen Pizza verteilen. Der Rest wird am Tisch nach Belieben zum Würzen verwendet. Oder für die Erwachsenen ein scharfes Chili-Öl.

 

Buchtipp Veggie Fast Food

Ein Buch, das uns besonders gut gefallen hat, weil es in 80 fleischfreien Rezepten alles von Burger, Soßen, über Pizza, Frittiertes, Dips, Limonaden und sogar Gebäck verpackt, was Groß und Klein wirklich lieben, ist „Veggie Fast Food“ von Clarissa und Florian Sehn. Hier haben sich zwei Fans einer fleischfreien und schnellen, modernen Küche hingesetzt und begonnen, selbst Rezepte zu entwickeln. Das Buch bietet viele Anregungen für jeden Tag, für die Grillparty oder den Kindergeburtstag und eröffnet neue Möglichkeiten, mit Gemüse, Bohnen und Co vielseitiger und kreativer umzugehen – und es schmeckt!

Veggie Fast Food
Clarissa & Florian Sehn, Christian Verlag.
ISBN-13: 9783862446674

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.