Ziemlich beste Freunde im Gemüsebeet

„Es kann die schönste Pflanze nicht gedeihen, wenn es den bösen Nachbarn nicht gefällt“, so könnte man ein Schiller-Zitat gartengerecht umformulieren. Tatsächlich ist es so, dass nicht jedes Gemüse mit jedem gut Freund ist. Setzt man jedoch die richtigen Pflanzen zusammen, unterstützen sie einander wie die besten Freunde. Sie wehren Schädlinge ab, wachsen kräftiger und halten sich gegenseitig gesund. Wir haben einige besonders bewährte Partner im Gemüsebeet für Sie gefunden, die das Biogarteln noch einfacher machen.Read More

Rein in die Klimagenusswochen!

In den nächsten Wochen können Sie sich rundum verwöhnen lassen und viele nachhaltige Veranstaltungen in OÖ erleben . Also raus aus dem Haus und rein in die Klimagenusswochen! Unter dem Motto „Vielfalt wecken, klimafreundliche Lebensqualität entdecken“ gehen heuer wieder die Klimagenusswochen von 12. Mai bis 11. Juni in ganz Oberösterreich über die Bühne. Ob gemeinsamer Filmgenuss, klimafreundliche Menüs oder Ausflüge mit dem Rad, der Name ist Programm: Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni zeigen über 100 Veranstaltungen eindrucksvoll auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.

Read More

Klimawandel? Abservieren!

Wollen Sie sich selbst und dem Klima auch mal was Gutes tun? Der FleischfreiTag ist keine Initiative gegen das Fleischessen, sondern für bewusstes Genießen! Wer zumindest einmal pro Woche Gemüse statt Fleisch isst, kann viel bewirken. Wir wissen längst, dass das Geheimnis gesunder Ernährung in deren Ausgewogenheit liegt. Nutzen Sie den FleischfreiTag ganz bewusst, um sich etwas Gutes zu tun: Kochen Sie fleischfrei oder besuchen Sie eine FleischfreiTags-Wirtin und schützen Sie so genussvoll unser Klima … und die eigene Gesundheit. Nicht nur aktuelle Studien, v.a. das große Interesse der oö. Betriebe zeigt: Regelmäßig fleischfrei liegt voll im Trend!

Read More

Grün, rot, gelb oder weiß?

Wussten Sie, dass Mangold, der auch Römischer Kohl genannt wird, eine spezielle Rübenart und mit Roten Rüben und Spinat verwandt ist? Der Geschmack und auf jeden Fall die Farbenpracht – je nach Sorte grün, rot, gelb oder weiß – lässt diese Verwandtschaft erahnen. Es gibt Stiel- und Blattmangold, doch von beiden Sorten sind sowohl die Blätter als auch die Stiele eine Bereicherung für Ihre Küche!

 

Read More

Macht schön und schmeckt gut

Haben Sie einen Rhabarber zu Hause im Garten? Jetzt hat er wieder Saison, Rheum rhabarbarum, ein Knöterichgewächs, das zu den Gemüsesorten zählt. Man kennt ihn als Kompott, Blechkuchen oder in der Marmelade, auch Nektar und Chutneys lassen sich zubereiten, doch damit sind die Möglichkeiten für diese vielseitige Pflanze noch lange nicht ausgeschöpft.  Dank seiner herben Säure bringt diese leicht zu kultivierende Pflanze eine erfrischende Note für die vielfältigen Rezepte – wer sich einmal in Rhabarber verliebt hat, freut sich alljährlich auf dieses frühe „Gemüse“. Verarbeitet werden die saftig-fleischigen, rot-grünen Blattstängel – die großen Blätter sind ungenießbar. Roh sollte Rhabarber nicht gegessen werden.

Read More

Fasten was dann?!

Haben Sie auch gefastet? Nichts Süßes? Auch kein Alkohol? Und kein Fleisch? 40 Tage lang. Viele Menschen haben sich in OÖ dieser reduzierten Ernährung hingegeben und ihren inneren Schweinehund damit in Zaum gehalten und bestimmt gleichzeitig die Erfahrung gemacht, dass dies dem Körper wirklich gut tut. Aber wie geht es jetzt weiter? Legen auch Sie bewusst weiterhin einen fleischfreien Tag ein? Fakt ist, dass wir in Österreich zu viel Fleisch essen und uns dies im wahrsten Sinne des Wortes schwer zu schaffen macht. Am besten macht man sich gleich eine Notiz am Kühlschrank, welcher Tag dafür gut geeignet ist. Der Frühling ist für viele ein guter Startpunkt gesünder und sportlicher zu leben und das Angebot an regionalen, saisonalen Gemüse wird Woche um Woche vielfältiger.

Read More

Eier färben schön natürlich

Haben Sie schon Eier gefärbt? Wenn nicht, dann zeigen wir Ihnen Farbstoffe, die Sie höchstwahrscheinlich zu Hause haben. Wir sind auf der Wiese und in der Küche fündig geworden und haben mit Holunderbeeren, Rotbuschtee, gelben Zwiebelschalen, Kurkuma und Brennnesseln experimentiert. Das Ergebnis: Ostereier in natürlich- schönen Farben ganz ohne Chemie.

Read More

Was den Klimawandel aufhalten kann? Der g‘sunde Appetit der OberösterreicherInnen.

„Wissen Sie, worauf ich Appetit habe? Auf eine Zukunft, die für uns und unsere Kinder lebenswert ist! Dazu braucht es vor allem eines: ein intaktes Ökosystem. Deshalb ist Klimaschutz für mich ein wichtiges Anliegen, das ich gemeinsam mit vielen aktiven Oberösterreicher/innen anpacke: Und das kann jedeR ganz einfach selbst, z.B. durch bewussten Einkauf und vernünftige Ernährung: Klimaschutz mit Genuss.“

Read More

FleischfreiTag-Wirte: Unsere Partnerbetriebe in Oberösterreich

Im Jahr 2011 wurde die Initiative FleischfreiTag im oö. Umweltressort von LR Anschober ins Leben gerufen, nun folgte eine neue Infokampagne an oö. WirtInnen. Schon 130 Gastro-Betriebe in Oberösterreich sind Partner der Initiative FleischfreiTag, im Jahr 2017 sollen noch weitere dazukommen. Ziel: Damit jeder Gast selbst entscheiden kann, wann er seinen FleischfreiTag einlegt, sollten die teilnehmenden WirtInnen täglich zumindest ein frisch zubereitetes, fleisch- und fischloses Menü aus regionalen, saisonalen und möglichst biologischen Zutaten anbieten.

Read More

Klimaschonendes Kochen heißt auch, Lebensmittelmüll zu vermeiden

Gerade in der Gastronomie ist die Vermeidung von Lebensmittelmüll ein heißes Thema, denn schon mit kleinen Maßnahmen kann man in Küchen Großes bewirken:
Zum Beispiel indem man aktiv anbietet, auf dem Teller Verbliebenes mit nach Hause zu nehmen – dafür werden die FleischfeiTag-Betriebe mit eigenen Take-Away- Boxen ausgestattet. Manche Gastronomiebetriebe gehen sogar noch einen Schritt weiter: Mit kleineren Portionen und einem Hinweis in der Speisekarte, dass natürlich jederzeit kostenlos Nachschlag serviert wird.

Read More